Re-Athlete stellt sich vor! Im Interview: Nora Laengner

von Michelle Schneider Januar 12, 2021

Re-Athlete stellt sich vor! Im Interview: Nora Laengner

Du hast Dich schon immer gefragt, wer hinter Deiner nachhaltigen Sportklamotte steckt? Dann check unsere Interviews aus! Re-Athlete stellt sich vor...Im Interview: Nora (Maßschneiderin, Produktionsteam)


 


Wie lange bist Du schon bei Re-Athlete?

 Am 1.Oktober 2020 habe ich bei Re-Athlete angefangen.


 
Was treibt Dich an, bei Re-Athlete zu sein?

Während meiner Ausbildung zur Maßschneiderin wurde mir klar, dass ich nicht zur „Fast-Fashion-Industry“ gehören möchte und habe deswegen nach Möglichkeiten gesucht, etwas anderes zu machen. Das Gesamtkonzept von Re-Athlete hat mich überzeugt.


 
Wie wichtig ist Nachhaltigkeit auch persönlich für Dich? 

Ich sage gerne: Ich bin ein „Second-Hand Kind“. Für mich haben Second-Hand-Möbel und -Kleidung einen besonderen Charme. Sie können eine Geschichte erzählen und sie sind schon mit Leben gefüllt. Die meisten alten Dinge sind zudem robuster, weil sie noch so gebaut wurden, dass man sie (selbst) reparieren kann.


 
Inwiefern hängen Sport und Nachhaltigkeit für Dich zusammen?

Nachhaltigkeit im Sport ist für mich etwas Neues, da ich mich damit bisher noch nicht beschäftigt hatte. Ich finde die Eindrücke, die ich dazu bei Re-Athlete erhalte, sehr spannend.


 
Treibst Du Sport? Was macht Du nach der Arbeit?

Ich fahre gerne Fahrrad und genieße es sehr, mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren zu können. Ich bin ein Freund von Sport, für den ich möglichst wenig Equipment brauche. Ende 2019 habe ich Yoga für mich entdeckt und genieße die Klarheit dieser Sportart.



Welche Ziele verfolgst Du mit dem Unternehmen?

Ich freue mich auf die Erweiterung des Unternehmens in räumlicher und personeller Hinsicht im Frühjahr 2021.


 
Wie sieht Dein typischer Tagesablauf bei Re-Athlete aus? Für welchen Aufgabenbereich bist Du zuständig?

Wenn ich morgens anfange, bespreche ich mit Alina, was für den heutigen Tag ansteht und dann geht es an den Zuschneidetisch oder an die Nähmaschine. Ich liebe es, dass mein Tagesablauf bei Re-Athlete eine Routine hat, aber durch die On-Demand Produktion doch jeder Tag ein bisschen anders ist.



Welches ist Dein Lieblingsprodukt?

Das „Spread your Roots Longsleeve“. Ich liebe den Baum; er ist ästhetisch schön und erinnert mich an die Natur, die ich mit meinem nachhaltigen Lebensstil schützen will. In der Herstellung ist mir der „Wildlife Sweater“ ans Herz gewachsen.


 
Kann Re-Athlete einen Gegentrend zur Fast Fashion setzen?

Ja unbedingt! On-Demand, regional produziert und Recycling-Materialien. Alle drei sind wichtige Punkte, die auch von Konsumenten immer stärker nachgefragt werden.


 
Welche Veränderungen wünschst Du Dir für eine nachhaltige Gesellschaft?

Ich glaube, wenn jeder nur ein kleines bisschen mehr auf unsere Umwelt achtet, wäre schon sehr viel zu erreichen. Ich wünsche mir, dass Menschen bewusstere Entscheidungen treffen im Bereich Mobilität, beim Energieverbrauch und beim Kauf von Lebensmitteln, Kleidung oder anderen Dingen.
 
 


#rapidfire
 
Hund oder Katze?
Hund.
 
Sommer oder Winter?
Winter.
 
Tights oder Shorts?
Shorts.




Michelle Schneider
Michelle Schneider

Autor



Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte einen 5,-€ Gutschein für Deinen nächsten Einkauf. Verpasse keine nachhaltige Produktneuheit mehr!