IGM Braunschweig kooperiert mit Social Startup Re-Athlete

Juni 12, 2017

IGM Braunschweig kooperiert mit Social Startup Re-Athlete

- IGM unterstützt Konzept der nachhaltigen Sportbekleidung aus recycelten Fischernetzen und einer regionalen Produktion -
 
Die Industriegewerkschaft Metall Braunschweig, die mehr als 20.000 MetallerInnen der Automobil-, Elektroindustrie und dem Maschinenbau in der Region 38 vertritt, möchte mit der nachhaltigen Sportswear von Re-Athlete ein Zeichen für den Umweltschutz und eine regionale Produktion von Textilien setzen. Die IGM organisiert in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen für Ihre Mitglieder. Hierunter fallen ebenfalls sportliche Events wie z.B. Firmenläufe oder Radtouren. Zu diesem Zweck kam die Kooperation der Gewerkschaft mit dem hiesigen Startup zustande, welche sich bereits am internationalen Frauentag bei der Veranstaltung "Fairer Handel - Braunschweig fair trade" der DGB Frauen austauschen konnten. Das Konzept der recycelten Sportswear aus alten Fischernetzen und Nylonabfällen, sowie der regionalen Produktion mithilfe von Arbeitstherapie der Lebenshilfe Wolfsburg überzeugte die Verantwortlichen der IGM.
 
"Wir finden es äußerst lobenswert, dass die IGM Braunschweig, welche sich ohnehin schon für Integration, Solidarität, Toleranz und Emanzipation einsetzt, ebenfalls Wert auf eine soziale und ökologische Nachhaltigkeit legt. Unsere Werte und Richtlinien, welche die Themen Umweltschutz und regionale Produktionen umfassen, wurden von den Verantwortlichen der IGM Braunschweig unterstützt", so Johannes Skowron, Geschäftsführer von Re-Athlete.
 
Nun können die MetallerInnen bei kommenden (Sport-)Veranstaltungen in roten, bedruckten Laufshirts von Re-Athlete erscheinen und somit öffentlich Ihr Statement für saubere Meere, den Tier- und Umweltschutz, sowie eine regionale Produktion der Sportbekleidung zum Ausdruck bringen. Bereits am Freitag den 19.05.2017 konnten unter anderem einige der Shirts bei der Radtour "Mit Rad und Tat - IG Metall-Radtour für Respekt und Toleranz" getragen werden. Das nächste geplante Sportevent, bei dem die recycelte Sportswear der IGM zum Einsatz kommen soll, ist der 9. Hygia Firmenlauf Braunschweig am 23.08.17.